Villa in erster Meereslinie auf Mallorca kaufen

Sortieren nach:
€ 3.950.000
3
Schlafzimmer
3
Bäder
335 m2
Konstruktionsfläche
800 m2
Grundstück
€ 3.200.000
6
Schlafzimmer
6
Bäder
373 m2
Konstruktionsfläche
810 m2
Grundstück
€ 5.850.000
3
Schlafzimmer
4
Bäder
414 m2
Konstruktionsfläche
764 m2
Grundstück
€ 4.490.000
4
Schlafzimmer
4
Bäder
350 m2
Konstruktionsfläche
1.000 m2
Grundstück
€ 2.700.000
3
Schlafzimmer
3
Bäder
248 m2
Konstruktionsfläche
540 m2
Grundstück
€ 12.000.000
5
Schlafzimmer
5
Bäder
744 m2
Konstruktionsfläche
1.321 m2
Grundstück
€ 7.950.000
3
Schlafzimmer
3
Bäder
380 m2
Konstruktionsfläche
1.320 m2
Grundstück
€ 5.450.000
4
Schlafzimmer
4
Bäder
685 m2
Konstruktionsfläche
900 m2
Grundstück
€ 2.590.000
4
Schlafzimmer
4
Bäder
220 m2
Konstruktionsfläche
940 m2
Grundstück
auf Anfrage
5
Schlafzimmer
5
Bäder
850 m2
Konstruktionsfläche
1.017 m2
Grundstück
€ 9.350.000
4
Schlafzimmer
4
Bäder
615 m2
Konstruktionsfläche
900 m2
Grundstück
€ 2.450.000
5
Schlafzimmer
5
Bäder
500 m2
Konstruktionsfläche
1.524 m2
Grundstück
€ 3.500.000
3
Schlafzimmer
3
Bäder
300 m2
Konstruktionsfläche
1.200 m2
Grundstück
€ 8.600.000
5
Schlafzimmer
6
Bäder
400 m2
Konstruktionsfläche
1.006 m2
Grundstück

Eine Villa auf Mallorca in exklusiver Lage direkt am Meer

Meer und Berge, Ruhe und buntes Treiben, Tradition und Luxus, stabiles Klima und mediterranes Lebensgefühl  – Mallorca ist ein Tausendsassa.

Und so sind Immobilien hier nicht nur als Ferienobjekt oder Zweitwohnsitz beliebt. Das südliche Flair animiert auch, seinen Lebensmittelpunkt auf die Sonneninsel zu verlegen.
Der Traum von einer eigenen Immobilie auf Mallorca ist für viele eine Villa in 1. Meereslinie. Ob nun modern, mediterran oder luxuriös gestaltet, ein jeder Villentyp erfreut sich dabei großer Nachfrage.

Begehrt beim Immobilienkauf sind Objekte unter anderem in Santa Ponsa und Port Andratx im Südwesten, Cala Pi im Süden oder Porto Cristo im Südosten der Insel.

Viele Villen direkt am Meer sind älteren Baujahres, da exklusive Lagen überall auf der Insel zuerst bebaut wurden. So lässt die dichte Besiedlung der Küstenstreifen auch nur wenig Raum für Neubauten.

Die gute Nachricht ist: Es lassen sich auch neue Objekte zum Kaufen finden. Und die hohe Nachfrage hat über die Jahre ebenfalls dazu geführt, dass immer mehr bestehende Immobilien renoviert und zeitgemäß umgestaltet werden.

Aufgrund der Beliebtheit und der begrenzten Bauflächen sind Villen in der ersten Meereslinie allerdings um einiges teurer als etwas von der Küste entfernt. Doch dafür bekommt man auch einiges geboten.

Ein unverbaubarer Blick aufs Meer in exponierter Lage, genügend Privatsphäre, Pool und mediterran angelegter Garten, teilweise sogar mit direktem (privaten) Meerzugang.  Der Wunsch nach Exklusivität kann ganz vielfältig gelebt werden.

Das Mittelmeer zum Greifen nah – mit einer Villa in 1. Meereslinie lässt sich dieser Traum auf Mallorca erfüllen.