Immobilien im Norden Mallorcas kaufen

Sortieren nach:
€ 1.095.000
3
Schlafzimmer
3
Bäder
241 m2
Konstruktionsfläche
455 m2
Grundstück
€ 4.600.000
6
Schlafzimmer
6
Bäder
820 m2
Konstruktionsfläche
150.000 m2
Grundstück

Die kontrastreiche, über 30 km lange Nordküste ist geprägt vom Tramuntana-Gebirgszug. Eine Kulturlandschaft des UNESCO Welterbes.

Wanderer, Radler, Surfer und Taucher haben hier die Qual der Wahl. Und so stehen auch Immobilien im Norden beim Kaufen hoch im Kurs.

Wo Berge und Meer sich begegnen. Steilklippen sich mit von Pinien und Palmen gesäumten Traumstränden abwechseln. Dort befinden sich zwei der Hauptattraktionen von Mallorca: Das Cap Formentor als nördlichster Punkt sowie Alcudia als älteste Stadt Mallorcas.

Port d'Alcudia und Puerto de Pollenca sind beliebte Hafenorte, die mit ihren Strandpromenaden zum Flanieren einladen. Auch begehrt, um Wohneigentum zu erwerben.

Denn in der Umgebung finden sich auch die naturbelassene Bucht Cala Figuera, der feine Sandstrand Platja de Formentor, der kleine Kieselstrand Platja des Coll Baix und der lange Sandstrand mit Karibikfeeling Playa de Muro. An der Nordküste kann es passieren, dass man einen Strand ganz für sich allein hat.

Golfer können im Golfclub "Alcanada" ihrer Leidenschaft frönen.

Und auch sonst gibt es in der Region einiges zu entdecken. Alte Architektur, beeindruckende Sehenswürdigkeiten und landestypische Märkte. Viele beliebte Ausflugsziele sind mit dem Auto problemlos zu erreichen.

All dies macht Immobilien im Norden so reizvoll. Wohnung oder Finca sind gleichermaßen perfekt für eine kurze Auszeit oder auch, um sich dauerhaft auf der Sonneninsel niederzulassen.

Orte im Norden Mallorcas